Imbiss an der Mosel

Ausschreibung zur Verpachtung einer Fläche der Gemeinde Lieser zum Betreiben eines Essensstandes

Das touristische Angebot der Gemeinde Lieser soll durch ein gastronomisches Angebot – Essensstand – erweitert werden.

Dazu schreibt die Gemeinde eine Fläche von ca. 50 Quadratmeter im Bereich der Unterführung des Hochwasserdeiches aus.

Eckdaten der Verpachtung:

  • Laufzeit des Pachtvertrages beträgt zunächst 1 Jahr mit der Option auf Verlängerung um zweimal weitere 2 Jahre.
  • Der Kernbewirtschaftungszeitraum liegt grundsätzlich im Zeitraum von April bis Oktober mit täglichen Öffnungszeiten von 11:00 Uhr – 19:00 Uhr.
  • Bei dem Essensstand darf die angebotene Ware grundsätzlich nicht in Konkurrenz zu den Angeboten der gastronomischen Betriebe vor Ort stehen.
  • Das Toilettenangebot, die Abwasser- sowie die Müllentsorgung sind durch den Pächter selbst nach den gesetzlichen Vorschriften zu regeln.

Grundlage für die Entscheidung der Gemeindeverwaltung Lieser sind folgende Kriterien:

  • Konzeptvorstellung inklusive der optischen Gestaltung des Standes
  • Pachtzins
  • Warenangebot
  • Referenzen/Erfahrung

Weitere Auskünfte erteilt:

Ortsbürgermeister Herr Jochen Kiesgen, Tel. 0151 – 569 77 408
(E-Mail: gemeinde-lieser@gmx.de)

Interessenten werden gebeten, bis zum 15.04.2021 Ihre Konzeptvorstellung zu senden an:

Gemeindeverwaltung Lieser

Jochen Kiesgen
Schubertstr. 5

54470 Lieser

oder

gemeinde-lieser@gmx.de