Deutsche Glasfaser bringt Gigabitgeschwindigkeit nach Lieser

Vor einigen Jahren hat das Unternehmen inexio in einem ersten Schritt für eine Aufwertung der Telekommunikationsinfrastruktur gesorgt. Die aktuelle Situation mit Homeoffice und Homeschooling hat aber auch gezeigt, dass in Zukunft kein Weg an reinen Glasfaseranschlüssen vorbeiführt.

Seit Sommer 2020 bilden inexio und Deutsche Glasfaser eine gemeinsame Unternehmensgruppe. Das erklärte Ziel der beiden Telekommunikationsprofis: Den Gigabit-Ausbau in Deutschland durch den eigenwirtschaftlichen Ausbau weiter zu beschleunigen den Menschen den Umstieg auf Gigabitanschlüsse ermöglichen.

Dies gilt nun auch für Lieser. Deutsche Glasfaser plant hier aktuell die Verlegung der Glasfaserkabel bis in die Gebäude. Damit stehen den Kunden dann Bandbreiten von 1 Gbit/s zur Verfügung. Staus auf der Datenautobahn gehören dann definitiv der Vergangenheit an.

Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Ausbau. Bald geht es dann los. Rechtzeitig vor dem Start wird Deutsche Glasfaser mit den Hauseigentümern in Kontakt treten und die genaue Vorgehensweise erläutern.

Pressetext: Deutsche Glasfaser