Gemeinde verabschiedet verdiente Ehrenamtler

In einer kleinen Feierstunde verabschiedete die Ortsgemeinde am 20.06. drei Mitglieder der „Rentnerband“. Diese zeichnet sich seit zwanzig Jahren für die Pflege der Ruhebänke in der Gemarkung Lieser verantwortlich, eine zeitfüllende Aufgabe bei 126 Bänken und Tischen. Auch andere leichtere Arbeiten verrichtet die Gruppe seit ihrem Bestehen. Nach nunmehr zwanzig Jahren verabschiedeten sich mit Alois Michels, Paul Knop und Peter Meurer drei Männer der „ersten Stunde“ und Gründungsmitglieder von der aktiven „Arbeit“. Ein nachvollziehbarer Schritt, wenn man bedenkt, dass alle drei das 85. Lebensjahr bereits vollendet haben oder kurz davorstehen. Sie alle haben sich in herausragender Art und Weise in der Gruppe und für die Gemeinde verdient gemacht. Alois Michels war vom Gründungstag bis heute der Leiter und Kopf der Gruppe, der alle Maßnahmen koordinierte und sich um die Materialbeschaffung sowie die Ausführung kümmerte. Alle drei zeichneten sich zudem durch ihr Bestreben nach einer intakten Gemeinschaft innerhalb der Gruppe aus.
Ortsbürgermeister Kiesgen bedankte sich herzlichst im Namen der Gemeindeverwaltung und betonte, dass die Gruppe ein Glücksfall für die Gemeinde sei. Neben dem Vorleben des ehrenamtlichen Engagements sei sie eine erhebliche Unterstützung für die Gemeindearbeiter, die damit von dieser zeitintensiven Arbeit entlastet und für andere Arbeiten zur Verfügung stehen würden. Er überreichte verschiedene Dankgeschenke an die Ausgeschiedenen sowie die Ehrenamtsurkunde des Landes, die von Ministerpräsidentin Dreyer unterzeichnet war.
Mit seinen Dankesworten verband er die Hoffnung, dass die Gruppe auch in der neuen/alten Besetzung weiter mit dem gewohnten Engagement zu Werke geht. Mit Erwin Schröder erklärte sich ein langjähriges Mitglied bereit, die Leitungsaufgabe von Alois Michels zu übernehmen. Ihm stehen mit Herbert Mehn, Hermann Offer und Klaus Heil drei erfahrene „Altkräfte“ zur Verfügung. Neu zur Gruppe hinzugekommen sind Wilfried Grett und Wolfgang Schmitz. Auch Ihnen dankte der Ortsbürgermeister im Namen der Ortsgemeinde.

Auf dem Foto von links nach rechts: Peter Meurer, Alois Michels, Paul Knop, Ortsbürgermeister Kiesgen